M-Blades Aluminium-Rotorblätter

 

Impressum:

Hartmut Jahn
M-Blades Manufaktur
In den Straßenäckern 14
07381 Pößneck
Deutschland

Telefon: +49 3647 504636
Telefax: +49 3647 504637
Mail: order@m-blades.com

Inhaber: Hartmut Jahn

Steueridentifikation:
USt-IdNr.:  DE150686864

AGB

 Allgemeine Geschäftsbedingungen

1 Anwendungsbereich
Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge mit:
M-Blades - Hartmut Jahn - In den Straßenäckern 14, D-07381 Pößneck,
nachfolgend M-Blades genannt, die telefonisch, schriftlich, oder per E-Mail abgeschlossen werden.

2. Vertragsabschluß
Der Vertrag kommt mit dem Zugang der Auftragsbestätigung zustande, die Ihnen bei telefonischen Bestellungen mündlich erteilt oder per E-Mail
oder FAX übermittelt wird, bei Internet- oder Faxbestellungen per E-Mail oder FAX übermittelt wird.

3. Preise und Verpackungseinheiten
Bei den angegebenen Stückzahlen handelt es sich um die Inhaltsangabe je Verpackungseinheit. Es gelten die vereinbarten Preise der jeweils gültigen Preisliste.
Die Verkaufspreise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer, ausgewiesen in EUR; Rechnungsstellung ausschließlich in EUR.
Die Lieferung erfolgt zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von M-Blades. Abweichende Vereinbarungen bedürfen der schriftlichen Bestätigung.

4. Zahlung/Lieferung
Lieferungen erfolgen ausschließlich nach Zahlung per Vorkasse bzw. nach Rücksprache auch auf Rechnung innerhalb 14 Tagen.
Andere Zahlungsweisen sind nicht möglich. Berechnet wird der Warenwert (inkl. gesetzl. MwSt) zuzüglich Versandkosten

5. Zahlungsverzug
Die Zahlung wird sofort fällig bei Lieferung.
Kommen Sie in Zahlungsverzug, so ist M-Blades berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 12% p.a. zu fordern.
Entstehen in Folge von Zahlungsverzug weitere Kosten, so ist M-Blades berechtigt, Ihnen diese Kosten weiterzubelasten.

6. Kauf ohne Risiko
14 Tage Rückgaberecht für originalverpackte Ware: Dabei ist einfach die Ware unbenutzt, in der nicht geöffneten
Originalverpackung, zusammen mit einer Kopie der Originalrechnung ausreichend frankiert zurückzusenden. Der Warenwert wird dem Kundenkonto gutgeschrieben und an der nächsten Rechnung abgezogen. Eine Aufteilung von Gutschriften in mehrere Abzugsbeträge ist nicht möglich. Auf Wunsch erstattet M-Blades selbstverständlich auch den Kaufpreis.

7. Rückgaberecht und Widerrufsbelehrung:

Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor dem Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:
M-Blades
Hartmut Jahn
In den Straßenäckern 14
07381 Pößneck
Email: order@m-blades.com
Fax. 032223735392
Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.
Ende der Widerrufsbelehrung

Kein Widerrufs- und Rückgaberecht:
bei Lieferung von Waren, die nach Ihrer Spezifikation angefertigt wurden bzw. eindeutig auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind, sowie bei Lieferung von Waren,
die wegen ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind.

8. Rückgabefolgen
Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Ware kann Wertersatz verlangt werden. Der vom Kunden zu zahlende Wertersatz wird mit dem zu erstattenden Kaufpreis verrechnet. Die Wertersatzpflicht wird vermieden, indem die Ware nicht wie Eigentum in Gebrauch genommen oder anderweitig verwendet und alles unterlassen wird, was deren Wert beeinträchtigt. Berücksichtigt wird eine Werteinbuße nicht nur an dem Produkt selbst, sondern auch an allen anderen gelieferten und für den Wiederverkauf relevanten Faktoren, insbesondere an Originalverpackung, Dokumentationen und Zubehörteilen. Neue Zubehörteile müssen aufgrund des enormen Sicherheitsrisikos strengsten Kontrollen unterzogen worden sein.
Der Aufwand einer Rückgabeprüfung kann durchaus den Neupreis übersteigen. Bitte klären Sie dies mit M-Blades, bevor Sie Ware zurücksenden, die sich nicht mehr originalverpackt im Originalzustand befindet oder gar benutzt wurde!

9. Gewährleistung
Ein fehlerhaftes Produkt (Gewährleistungsfall) wird M-Blades innerhalb der Gewährleistungsfrist von zwei Jahren auf eigene Kosten durch ein Gleichwertiges ersetzen oder fachgerecht reparieren.
Ein Gewährleistungsfall liegt nicht vor:
- bei Schäden, die durch Missbrauch oder unsachgemäße Handhabung verursacht wurden
(z.B. durch Missachtung der Sicherheitshinweise).
- bei Schäden, die durch schädliche äußere Einflüsse entstanden sind, z.B.
extreme Temperaturen, Feuchtigkeit, Feuer und ähnliche.
- bei Schäden durch Reparaturen durch nicht von M-Blades autorisierte Dritte.
Sie können nach Ihrer Wahl die Rückgängigmachung des Vertrages (Wandlung) oder Herabsetzung des Kaufpreises (Minderung) verlangen, wenn die Beseitigung des Mangels bzw. die Ersatzlieferung innerhalb einer angemessenen Frist nicht zu einem vertragsgerechten Zustand des Produktes geführt hat. Sie müssen M-Blades dabei insgesamt zwei Nachbesserungsversuche einräumen. Weitergehende Garantieleistungen anderer Hersteller gibt M-Blades an Sie weiter.

10. Haftung
Die Produkte und Dokumentationen zeigen den derzeitigen technischen Stand. Änderungen, technische Verbesserungen, auch Farbänderungen und Liefermöglichkeiten bleiben vorbehalten.
Wenn ein bestelltes Produkt bzw. ein vergleichbares Produkt nicht verfügbar ist, hat M-Blades das Recht, vom Vertrag zurückzutreten. In diesem Falle werden Sie darüber informiert, dass eine Lieferung nicht möglich ist; ein evtl. bereits gezahlter Kaufpreis wird unverzüglich erstattet.

11. Salvatorische Klausel
Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in Inhalt und Gültigkeit davon unberührt. Ungültige Teile oder Formulierungen werden durch die gesetzliche Regelung ersetzt, die diesem Teil oder dieser Formulierung am nächsten kommt.

12. Eigentumsrecht
Bis zur vollständigen Begleichung aller bestehenden Ansprüche aus dem Kaufvertrag bleibt die gelieferte Ware Eigentum von M-Blades. Solange dieser Eigentumsvorbehalt besteht, darf die Ware weder weiterveräußert noch über die Ware verfügt werden. Insbesondere dürfen Dritten vertraglich keine Rechte an der Ware eingeräumt werden.

13. Gerichtsstand
Erfüllungsort und Gerichtsstand für beide Teile ist der Sitz von M-Blades. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Streitschlichtung
Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.

© 2017 by m-blades manufaktur